Bild: Max Ernst Museum Brühl des LVR
Rhein-Erft Tourismus e.V.
Rhein-Erft Tourismus e.V.
  • Aktiv & Erlebenswert
  • Sehenswertes & Kulturelles
  • Übernachten & Speisen
  • Service & Buchen
  • Tagungs- & Eventlocations
  • Veranstaltungen & Führungen

Böhm Chapel

der CIT Art Foundation

Die unter Denkmalschutz stehende St. Ursula Kirche wurde 2006 entweiht. Sie war 1954-56 in Hürth von dem Kölner Architekt und Pritzker-Preisträger Gottfried Böhm errichtet worden.
Rafael Jablonka erwarb sie im Jahre 2010 und restaurierte sie sorgfältig unter Einbeziehung der Ratschläge von Gottfried Böhm. Die Kirche wurde unter dem neuen Namen Böhm Chapel im Herbst 2010 mit einer Ausstellung von Terry Winters eröffnet.
Am 7. April 2019 eröffnete die CIT Art Foundation, eine öffentlich-rechtliche Stiftung von Teresa und Rafael Jablonka, die neue Ausstellung in der Böhm Chapel in Hürth bei Köln mit Skulpturen des amerikanischen Bildhauers Michael Heizer.
Ausgestellt werden 7 Skulpturen aus den Jahren 1988-89. Der Künstler nennt sie Object Skulptur, weil sie sich auf prähistorischen Objekte bzw. Werkzeuge aus der Steinzeit beziehen.
Zu den in Böhm Chapel ausgestellten Skulpturen sagt der Künstler folgendes: „Meine Skulpturen werden nach prähistorischen funktionellen Objekten, vornehmlich Werkzeugen betitelt. Die meisten haben die Form prähistorischer Werkzeuge. In vielerlei Hinsicht sind es Repliken dieser Dinge.

Öffnungszeiten

April-September,Samstag-Sonntag

11:00-16:00

Oktober-März,Samstag-Sonntag

11:00-14:00

Und nach Vereinbarung

BoehmChapel_2.jpg
Boehm_Chapel_1.jpg

Copyright: Klick auf das Bild

Adresse

Hans-Böckler-Straße 170

50354 Hürth-Kalscheuren

Mobil: (0151) 559 48 23