Bild: Max Ernst Museum Brühl des LVR
Rhein-Erft Tourismus e.V.
Rhein-Erft Tourismus e.V.
  • Aktiv & Erlebenswert
  • Sehenswertes & Kulturelles
  • Übernachten & Speisen
  • Service & Buchen
  • Tagungs- & Eventlocations
  • Veranstaltungen & Führungen

Museum H.J.Baum

Hermann Josef Baum wurde 1927 in Kerpen an der Erft geboren. Nach einem Studium u.a. an den Kölner Werkschulen und an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf lehrte er von 1978 bis 1992 als Professor für Ästhetik und visuelle/haptische Kommunikation. H.J. Baum ist engagierter Maler, Glasbildner und Bildhauer; besonders hervorgetreten ist er auch als Grafiker und Illustrator u.a. anspruchsvoller Lyrikbände.

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland ließen ihn zu einem weit über die Grenzen des Landes hinaus auch international anerkannten Künstler werden. Seit 1996 ermöglicht das Museum H.J. Baum seinen Besuchern die Begegnung mit dem vielseitigen Schaffen des Kölner Künstlers H.J. Baum, der durch eine umfangreiche Stiftung einen Teil seines Oeuvres seiner Heimatstadt zur dauerhaften Präsentation zur Verfügung stellte.

Im oberen Teil des Kerpener Hauses für Kunst und Geschichte zeigt das Museum im Wechsel frühe Monotypien und Lithografien, Bitumenbilder, Öl- und Acrylgemälde sowie ausgewählte Skulpturen aus Stahl und Cromargan. Thematisch umfassen die ausgestellten Arbeiten ein weites Spektrum von regionalen Motiven bis zur griechischen Mythologie.

Eintrittspreise

Eintritt

Öffnungszeiten

Dienstag-Mittwoch

09:00-12:00

Donnerstag 14- 18 Uhr und nach Vereinbarung; Führungen auf Anfrage

Museum_H.J.Baum12.jpg

Adresse

Stiftsstraße 8

50171 Kerpen

Tel.: (02237) 922170

Fax: (02237) 922171