Bild: Max Ernst Museum Brühl des LVR
Rhein-Erft Tourismus e.V.
Rhein-Erft Tourismus e.V.
  • Aktiv & Erlebenswert
  • Sehenswertes & Kulturelles
  • Übernachten & Speisen
  • Service & Buchen
  • Tagungs- & Eventlocations
  • Veranstaltungen & Führungen

Qwertzuiopü Schreibmaschinen-Museum

Das private Museum für historische Schreibmaschinen trägt den Namen Qwertzuiopü. Die Gründer und Besitzer Rudolf und Sieglinde Doose haben dafür in Ihrem großzügigen Garten extra ein separates Haus gebaut.

Der Name leitet sich von der obersten Buchstabenreihe der Schreibmaschinentastatur ab. "Schauen Sie mal auf die Tastatur Ihres PC", rät der Hausherr. Derzeit werden in der 160 m² großen Kultstätte ca. 500 Exponate gezeigt. Es deckt die historische Entwicklung des Schreibens von Ihren Ursprüngen 1860 - 1950 nahezu komplett ab. Hier findet der Besucher von der einfachen Zeigerschreibmaschine, über die Schreibkugel von Malling Hansen, bis zur Maschine mit Volltastatur und nahezu hundert Schreibtasten fast alles auf dem jemals geschrieben wurde.

Eintrittspreise

Erwachsene

6,00 €

Ermäßigung

5,00 €

unter 10 Jahren

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Absprache mit dem Museumsdirektor, auch für Einzelpersonen wird geöffnet.

qwertzuiopu_logo.gif

Adresse

Erftstr. 85

50170 Kerpen-Sinndorf

Tel.: (02273) 5 66 88 43

Fax: (02273) 57 04 40