Bild: Rhein-Erft Tourismus e.V.
Rhein-Erft Tourismus e.V.
Rhein-Erft Tourismus e.V.
  • Aktiv & Erlebenswert
  • Sehenswertes & Kulturelles
  • Übernachten & Speisen
  • Service & Buchen
  • Tagungs- & Eventlocations
  • Veranstaltungen & Führungen

Führungen Rheinisches Braunkohlenrevier

Tages- und Halbtagestouren durch das Revier

Busrundfahrt Rund um die Kohle (Gruppen)
Bei der dreistündigen Gästeführung vermittelt Ihnen Ihr Gästeführer mit Fachwissen und Charme alles Wissenswerte zum Rheinischen Braunkohlenrevier. Die Tour startet und endet im wundervollen Ambiente des Schlosses Paffendorf in Bergheim. Dort empfängt Sie Ihr Gästeführer und besucht mit Ihnen die Ausstellung der RWE Power AG. Anhand von allerlei Ausstellungsstücken, Karten, einem Film zur Entstehung der Braunkohle und verschiedenen Modellen erhalten Sie einen Einstieg ins Thema. Im Anschluss steigt Ihr Gästeführer mit in Ihren Bus und Sie erkunden gemeinsam das Revier. Während der Rundfahrt setzen Sie sich gemeinsam mit den Themen Umsiedlung, land- und forstwirtschaftliche Rekultivierung sowie regenerative Energien auseinander. An einem Tagebauaussichtspunkt (Tagebau Hambach) haben Sie dann die Möglichkeit, den Schaufelradbaggern und den Absetzern live bei der Arbeit zuzusehen, die Aussicht auf sich wirken zu lassen und den Gästeführer mit Fragen zu löchern.

Enthaltene Leistungen:
• Dreistündige Begleitung durch ausgebildeten Gästeführer
• Besichtigung der Ausstellung im Schloss Paffendorf

Der Transfer ist nicht im Preis enthalten. Die Organisation kann auf Anfrage gerne übernommen werden. Auf Wunsch kann auch der Tagebau Garzweiler angefahren werden.

ReisezeitraumPreisangabe
Januar bis Mitte Dezember195,00 Euro
10:00-13:00 Uhr oder 14:00-17:00 UhrEs ist nicht möglich sich einer bestehenden Gruppe anzuschließen.
Bitte beachten Sie, dass wir leider nicht die Möglichkeit haben in den Tagebau hinein zu fahren.

Fragen zur Gästeführung? Benötigen Sie einen Bus?

Rufen Sie uns an! ☎
Tel.: 02271 99499-40

Tagestour Schlösser & Schaufelradbagger (Gruppen)
Schlösser und Tagebau? Diese außergewöhnliche Kombination entsteht durch die landschaftliche Veränderung der Region, die mit dem früheren und heutigen Abbau der Braunkohle einhergeht sowie der hohen Anzahl an Schlössern und Burgen, die im Kontrast dazu stehen. Diese Themen laden besonders zum Nachdenken und Staunen ein.

Erleben Sie bei einer Führung durch das bezaubernde UNESCO-Welterbe Schloss Augustusburg in Brühl Prunk und Pracht. Im Anschluss Fahren Sie nach Bergheim wo Sie nach einem kurzen Bummel durch die Innenstadt eine Mittagspause in einem Restaurant einlegen. Gestärkt geht es danach weiter zum Schloss Paffendorf in Bergheim, welches die Ausstellung zum Rheinischen Braunkohlenrevier beheimatet. Ihr Gästeführer empfängt Sie dort, begleitet Sie und steht Ihnen für Fragen zur Verfügung. Anhand von Ausgrabungstücken, Tagebaumodellen und einem Film erhalten Sie Hintergründe zur Entstehung und Gewinnung der Braunkohle.

Nach der Einleitung ins Thema steigen Sie gemeinsam mit Ihrem Gästeführer in den Bus und erkunden bei einer Rundfahrt das Revier. An einem Tagebauaussichtspunkt (Tagebau Hambach) haben Sie dann die Möglichkeit, den Schaufelradbaggern live bei der Arbeit zuzusehen und den Ausblick in den Tagebau auf sich wirken zu lassen. Während der Rundfahrt erhalten Sie natürlich Informationen zu den Themen Rekultivierung, Umsiedlung und regenerative Energien.

Enthaltene Leistungen:
• Führung im UNESCO-Welterbe Schloss Augustusburg 
• Mittagessen
• Besichtigung der Ausstellung im Schloss Paffendorf
• Begleitung durch ausgebildeten Gästeführer

Der Transfer ist nicht im Preis enthalten. Die Organisation kann auf Anfrage gerne übernommen werden. Auf Wunsch kann auch der Tagebau Garzweiler angefahren werden.

ReisezeitraumPreisangabe

Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit
(Im Januar, Dezember und Montags nicht möglich)

 Bei 50 Personen ab 25,50 Euro p.P.
(Preise für kleinere Gruppen auf Anfrage)
10:00-17:00 Uhr ca. 7 StundenEs ist nicht möglich sich einer bestehenden Gruppe anzuschließen. Bitte beachten Sie, dass wir leider nicht die Möglichkeit haben in den Tagebau hinein zu fahren.

Für Einzelpersonen

Besichtigungen für Einzelpersonen rund um den Tagebau Inden können Sie hier anfragen: www.indeland.de

RWE Power AG - Besichtigungsmöglichkeiten

Besichtigungsmöglichkeiten Tagebau/Kraftwerk
Für Gruppen – insbesondere Nachbarn, Schulen, Hochschulen und Fachbesucher - bietet der Besucherdienst von RWE Power, nach Anmeldung, während des ganzen Jahres kostenlos Führungen in den Tagebauen und den Kraftwerken an.


Radfahren
Wandern
Burgen & Schlösser
Tagebau


scroll