Bild: Paul Meixner
Rhein-Erft Tourismus e.V.
Rhein-Erft Tourismus e.V.
  • Aktiv & Erlebenswert
  • Sehenswertes & Kulturelles
  • Übernachten
  • Service & Buchen
  • Tagungs- & Eventlocations
  • Veranstaltungen & Führungen

Geführte Radtouren an Rhein und Erft

Rheinische Burgenrunde

Mit dem Rad auf Entdeckertour in Börde und Ville

Das Rheinland um Köln, Bonn und Aachen gilt als die wasserburgenreichste Region Europas. Nirgendwo sonst drängeln sich auf solch kleinem Raum so viele Wassergraben-umkränzte Burgen und Schlösser. Auf dieser Tour zwischen Bördelandschaft und Villerücken lässt sich das besonders gut erfahren und entdecken. Kleinere Herrenhäuser sind genauso dabei wie stattliche Schlösser bis hin zum UNESCO-Weltkulturerbe. Aber die Region kann auch mit anderen Highlights punkten: So begleitet die Tour ein Stück den Verlauf der Erft, streift das Ufer des Heider Bergsees und macht Halt am wunderbaren Kräutergarten der Gymnicher Mühle.

Die weite Bördelandschaft steht in schönem Kontrast zu den Parklandschaften der Burgen und dem waldigen Dickicht des Villerückens. Facettenreicher und vielfältiger lässt es sich kaum radeln. Abgerundet wird unsere Reise durch das Wasserburgen-Wunderland durch herrliche Einkehrmöglichkeiten Schloss Türnich und im Wirtshaus am Schloss in Brühl, von denen man kaum noch weg möchte. Aber die nächste Burg ruft und das Rad möchte weiter…

Die nächste Tour:

Termin: Sonntag, 05.09.2021, 11:00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
Guide: Dipl.-Geograf Michael Schulze (zertifizierter Tourenleiter mit Schwer-punkt Landschaftserleben)
Dauer: 6:30 h (ca. 45 km)
Preise: Erwachsene 15,00 €, Kinder / Jugendliche (10-14 Jahre): 10,00 €

Weitere Informationen und Hinweise zur Tour finden Sie unter: www.weggefaehrte.com/rheinische-burgenrunde

Anmeldung:

Michael Schulze
Per Email: info[at]weggefaehrte.com,
Über das Anmeldeformular auf www.weggefaehrte.com
Mobil: 0176 – 270 957 93