Schloss_Paffendorf_Gruppen

Führungen Rheinisches Braunkohlenrevier

Aus welchen Schichten setzt sich ein Tagebau zusammen? Wie groß sind die Schaufelradbagger? Was wird in den rekultivierten Gebieten getan? Die Führungen behandeln Themen rund um Tagebaue, Braunkohle, Umsiedlung und Rekultivierung. Begleitet von ausgebildeten Gästeführerinnen und Gästeführern werden Aussichtspunkte besichtigt und Spannendes über das Rheinische Revier vermittelt.

Container

Gruppenführung: Rund um die Kohle

Bei der dreistündigen Gästeführung für Gruppen wird mit Fachwissen und Charme alles Wissenswerte zum Rheinischen Braunkohlenrevier vermittelt. 

© Rhein-Erft Tourismus e.V.

Die Tour startet und endet am Schloss Paffendorf in Bergheim. Dort wird die Gruppe von ihrer Gästeführerin oder ihrem Gästeführer empfangen und ein Einstieg in das Thema gegeben. Im Anschluss wird gemeinsam per Bus das Revier erkundet. Während der Rundfahrt werden die Themen Umsiedlung, land- und forstwirtschaftliche Rekultivierung sowie regenerative Energien ausführlich erklärt. An einem Tagebauaussichtspunkt (Tagebau Hambach) besteht die Möglichkeit, den Schaufelradbaggern und den Absetzern live bei der Arbeit zuzusehen, die Aussicht auf sich wirken zu lassen oder noch weitere Fragen zu den Themen rund um das Rheinische Revier zu stellen.

Container

Zeitraum

Februar bis Mitte Dezember

Termine

Nach Vereinbarung:
10:00-13:00
14:00-17:00

Preise

Pauschal je Gruppe:
Deutsch: 228,00 €
Englisch: 245,00 €

Container
Hinweise
Es ist nicht möglich, sich einer bestehenden Gruppe anzuschließen. 

Die Kosten für den Bus sind nicht im Preis enthalten. Für die Tour wird ein eigenes Transportmittel benötigt. 

Es ist leider nicht möglich, in den Tagebau hineinzufahren.

Downloads

Anfrageformular als PDF herunterladen:

Der Rhein-Erft Tourismus e.V. ist Ansprechpartner für die Vermittlung von Gästeführungen. Die Vermittlung erfolgt auf Basis der Allgemeinen Vermittlungs- und Vertragsbedingungen.

Container
Container